Ressort
Du befindest dich hier:

Smartphones verursachen Pickel!

Viele Erwachsene jammern über Hautirritationen und Pickel. Viele wissen nicht, dass ihr Smartphone Schuld daran ist!

von

Smartphone Teddy Bär Moschino

Mehrmals täglich berührt unser Handy unser Gesicht.

© Getty Images 2015 Pic by Gabriel Bouys

Wie oft reinigst du dein Smartphone mit einem Desinfektionstuch? Nie?! Mhhhh, lecker. Kein Wunder, dass du Pickel hast! Überleg' doch mal: Unser Handy halten wir entweder in der Hand, es liegt am Schreibtisch, in der Handtasche oder am Tresen in irgendeinem Shop und dann... wenn wir telefonieren müssen passiert es: Wir halten es direkt an unsere Wange. Wen wundert es da noch, wenn plötzlich Entzündungen und Pickel ins unserem Gesicht auftreten?

Smartphone verursacht Pickel

Ganz im Ernst: Alles, was über einen längeren Zeitraum unser Gesicht berührt, kann Dreck, Fett oder Bakterien in unsere Poren bringen und so Pickel verursachen. Denn gerade auf unserem Handy befinden sich Keime, die dann auf unsere Haut übertragen werden und sich dort leicht vermehren. Überlegt mal Ladies: Wie sauber ist eure Handtasche im Inneren? Und wie oft liegt euer Smartphone einfach lose darin?

Was Pickel über deine Gesundheit verraten

Die Lösung?

Das Handy muss mehrmals täglich mit einem antibakteriellen Desinfektionstuch gereinigt werden. So kann man die Keimzahl radikal senken. Man sollte außerdem versuchen sich so wenig wie möglich ins Gesicht zu fassen. Am einfachsten verhindert man Bakterien auf der Haut, in dem man immer ein antibakterielles Handgel in der Handtasche hat. Dies ist sehr klein und handlich und kann auch zur Reinigung für das Handy verwendet werden.

Die Desinfektionstücher und antibakteriellen Handgels gibt es in der Drogerie oder Apotheke bereits ab 95 Cent.

Desinfektionstuch und Handgel
Desinfektionstücher aus der Apotheke für ca. 1,99 Euro - Handgel von dm für 0,95 Euro

Nicht vergessen: Die Haut am Abend gründlich reinigen, damit die Poren wieder frei werden!

Die passende Reinigung für jeden Hauttyp

Thema: Pflege