Ressort
Du befindest dich hier:

Ashley Benson ist der beste Beweis, dass wir alle ein Tattoo unseres Lieblings-Essens brauchen

Kleine, unauffällige Tattoos? Gerade bei Stars sehr beliebt. Kleine Tattoos vom eigenen Lieblings-Snack gehen noch einen Schritt weiter – und wir lieben die Idee!

von

Ashley Benson ist der beste Beweis, dass wir alle ein Tattoo unseres Lieblings-Essens brauchen
© Instagram

Gut, wir geben zu, dass wir nicht alle Tattoo-Ideen des "Pretty Little Liars"-Star Ashley Benson supporten. Die Initialien ihrer Ex-Freundin Cara Delevigne, die sie sich auf ihre Rippen stechen hat lassen? Keine so gute Idee. Mit der Liebe ist es nämlich so eine Sache ... sie ist nicht unbedingt für immer. Die Liebe zu unserem Lieblings-Essen wiederum? Eine ganz andere Geschichte. Die ist für immer.

Und deswegen gind die Schauspielerin auch da gleich in die Vollen. Ashley Benson zeigte auf Instagram kürzlich ihr neuestes Mini-Tattoo. Einen Milchshake. Komplett mit Strohhalm, Schlagobers und einer Kirsche. Das Tattoo ist auf ihrem Unterarm. Und wir finden die Idee wirklich super!

Ashley Bensons neues Snack-Tattoo

Ashleys süßes Milchshake-Tattoo

Food-Tattoos: Noch mehr Ideen und Inspirationen für dein ganz persönliches Snack-Tattoo

Ob der Milchshake auf Bensons Arm eine besondere Bedeutung hat, wissen wir nicht. Was wir aber ganz genau wissen? Es ist nicht Ashleys erstes Foodie-Tattoo. Auf ihrem anderen Unterarm hat sie außerdem in zartem Schriftzug das Wort "pomme frite" stehen.

Wir sind von der Idee jedenfalls ganz begeistert, unserem Lieblings-Soulfood noch mehr Liebe zu schenken und sind schon am überlegen, wie wir Omas Kaiserschmarrn am besten umsetzen lassen können... ;-)