Ressort
Du befindest dich hier:

Snapchat: Die besten Tipps & Tricks

Wir haben Social-Media-Profi Alice Katter getroffen und sie gefragt, wie man auf Snapchat erfolgreich wird. Hier die besten Tipps & Tricks!

von

Alice Katter - Snapchat Tipps und Tricks

Alice weiß, wie man Snapchat kreativ nutzt!

© Victoria Koller

"Facebook? Was ist das? Auf Instagram bin ich nicht mehr... langweilig." - Dies könnte die Aussage von einem 16-jährigen Teenie sein. Die Zukunft von Social Media heißt nämlich Snapchat. Der Instant Messanger gehört zu den beliebtesten Apps weltweit. Im Moment hat Snapchat täglich ungefähr 100 Millionen aktive User! Die meisten von ihnen sind zwischen 16 und 24 Jahre alt.

Snapchat Tipps und Tricks mit Alice Katter

Der größte Unterschied von Snapchat zu den anderen Social Networks: Foto- und Video-Beiträge bleiben nicht für die Ewigkeit, sondern nur für den Moment. Genauer gesagt: Für 24 Stunden.

Stars wie Kim Kardashian oder Rihanna nutzen die App tagtäglich, um ihren Alltag zu dokumentieren. Heißt konkret: Man bekommt einen direkten Einblick in das Leben der Person, ehe Fotos oder Videos auf anderen Kanälen erscheinen.

Wie kann man Snapchat kreativ nutzen?

Wer auf Snapchat erfolgreich werden möchte, sollte vor allem eines sein: Kreativ! Auch für Unternehmen ist die App eine interessante neue Werbeplattform geworden.

Wir haben Social Brand & Kommunikations-Expertin Alice Katter (www.alicekatter.com) gebeten, uns die besten Tipps für Snapchat zu verraten.

Baue dir eine Community auf

#1: Überlege dir, was du auf Snapchat mit der Community teilen möchtest.
#2: Begrüße deine Follower persönlich mit einer "direct message".
#3: Lass deine Follower kreativ werden, indem du ihnen Aufgaben gibst.
#4: Lass deine Follower voten, indem sie Screenshots machen.
#5: Teile Inhalte exklusiv über Snapchat. Das können Fotos, Videos, geheime Links oder Gewinnspiele sein.

Reichweite aufbauen

#1: Bewirb deinen Snapchat-Account auf den anderen Social Media Kanälen (Instagram, Twitter, Facebook)!
#2: Teile deinen Snapcode mit deiner Community. Tipp: Auch als Sticker oder auf Karten, die du verteilst.
#3: Überlasse deinen Account bekannten Influencern, wie YouTuber oder Blogger, die schon bekannter sind.

Kreative Ideen für Postings

#1: Hinterlege deine Videos mit Musik, indem du im Hintergrund Spotify laufen lässt.
#2: Gestalte deinen persönlichen Bitmoji-Avatar.
#3: Arbeite mit bunten Hintergründen, verschiedenen Emojis und eigenen Zeichnungen.
#4: Verwende die lustigen Gesichtsfilter für Fotos und Videos.

Snapchat Tipps und Tricks mit Alice Katter

Hier kannst du dir die gesamte Snap-Story mit Alice noch einmal ansehen:

© Video: WOMAN

Snapchat Tipps und Tricks mit Alice Katter

Wenn du noch Fragen hast oder professionelle Tipps brauchst, schreibe eine Mail an: hello@alicekatter.com

Folge WOMAN auf Snapchat @womanmagazin

WOMAN Snapchat

Themen: Smartphone, Apps

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .