Ressort
Du befindest dich hier:

Für zwischendurch: vegane (und gesunde!) Snickers

Damit wir dem Heißhunger auf Süß ein bisschen Einhalt gebieten, machen wir unsere Riegel einfach selbst.

von

Kategorien: Rezepte, Desserts

vegan snickers
© iStock
Zeitaufwand:
Für zwischendurch: vegane (und gesunde!) Snickers
3 EL Cashewmus
3 EL Mandelmehl
1.5 EL Kokosöl
1 EL brauner Zucker
6 Stk. Getrocknete Datteln
1 Prise(n) Salz
Wasser
Schokoladeglasur vegan
1 Hand voll Erdnüsse

Zubereitung - Für zwischendurch: vegane (und gesunde!) Snickers

  1. Für die Karamellschicht Datteln entkernen und mit Wasser und einer Prise Salz zu einer feinen Creme pürieren.

  2. Mandelmehl, Cashewmus, Kokosöl und Zucker mit einem Mixer verrühren. Eine viereckige Form mit Backpapier auslegen und die Masse darin verstreichen. Erdnüsse hacken und auf der Nougatmasse verteilen.

  3. Die Dattel-Karamellmasse auf den Erdnüssen verteilen. Das Ganze für 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

  4. Wenn alles fest ist, aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden. Vegane Schokoladenglasur schmelzen und die Riegel darin eintauchen. Wieder auf Backpapier setzen und im Kühlschrank auskühlen lassen.

Themen: Rezepte, Desserts