Ressort
Du befindest dich hier:

So verhinderst du, dass deine Daten von Whatsapp weitergegeben werden

Du verwendest Whatsapp? Dann solltest du DAS unbedingt tun! Denn der Messenger-Service hat nun offiziell verlautbart, dass deine persönlichen Daten weitergegeben werden. Wie du dies - zumindest teilweise - verhindern kannst.

von

WhatsApp
© iStockphoto.com

"Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen." - die größte Lüge unserer digitalen Welt! Scherzhalber haben daher manche App-Entwickler Passagen, wie "Ich überlasse meinen Erstgeborenen dem Unternehmen." darin eingebaut, welche ebenso von tausenden Menschen abgenickt und ohne Durchlesen einfach zugestimmt wurden.

Darüber wären wir schockiert, aber unsere Telefonnummer, unseren Aufenthaltsort, unsere Kontakte in unserem Adressbuch, unsere persönlichen Vorlieben und vieles mehr geben wir jedoch regelmäßig preis, nur um eine App kostenlos am Handy nutzen zu können.

Aktuell macht gerade der Messenger-Service Whatsapp Schlagzeilen, da dieser nun Daten an den neuen Besitzer Facebook weitergibt. Verlautbart wurde dies mit neuen Nutzungsbedingungen, die wahrscheinlich auch bei dir schon aufgepoppt sind.

Anleitung: So verhinderst du die Datenweitergabe von Whatsapp

Warst du schon länger nicht auf Whatsapp aktiv und hast du daher die neuen Nutzungsbedingungen noch nicht erhalten, kannst du bei deren Aufpoppen den "Weiterlesen"-Knopf anklicken und dann bei der angeführten Option verweigern, dass deine Daten an Facebook für personalisierte Werbung weitergegeben werden.

Hast du jedoch schon ohne Lesen zugestimmt, dann hast du noch 30 Tage, um dies zu widerrufen: Geh in die "Einstellungen" von Whatsapp (rechts unten) und dann in "Account". Hier findest du unten den Punkt "Meine Account-Info teilen", wo du den Slider deaktivieren kannst. Deine Telefonnummer wird jedoch trotzdem an Facebook weitergegeben.

Verhindern, dass Facebook Daten über Whatsapp holt

Wer einen Nachrichten-Service möchte, der prinzipiell keine Daten sammelt oder weitergibt, dem oder der können wir alternativ Apps wie Threema oder Signal empfehlen. Threema bietet vorübergehend die App sogar vergünstigt an.

Thema: Smartphone

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .