Ressort
Du befindest dich hier:

So werden deine Ikea-Möbel echte Design-Stücke

Keine Lust mehr auf den 08/15-Look deiner Ikea-Möbel? Dann könnte dir dieses Label gefallen. Denn es bietet alles, was du brauchst, um die Möbel in echte Design-Stücke zu verwandeln.

von

Superfront
© superfront.com

Was findet sich in fast jeder Wohnung? Richtig: ein Ikea-Möbelstück. Aber Pax und Co müssen nicht unbedingt sofort wiedererkannt werden, man kann diese auch mit relativ wenig Aufwand individualisieren und die Massenware so zu einem Designobjekt machen!

Das bietet nämlich das schwedische Unternehmen Superfront an: Hier werden Türen, Fronten, Griffe, Füße und mehr designt sowie produziert, die zu den Ikea-Klassikern passen und dort einfach ausgetauscht werden können. Schon erkennt niemand mehr, woher dieser einmalige Kasten eigentlich kommt. Und preislich liegt man immer noch weit unter diversen Vergleichsmodellen.

Einen ähnlichen Service bietet die Berliner Firma Reform für Ikea-Küchen an sowie Saustark Design aus München, wo man sich vorrangig auf Stoffe spezialisiert hat.

Superfront
Themen: Home, Design

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .