Ressort
Du befindest dich hier:

So kannst du deinen Liebsten in der Ferne küssen

Fernbeziehungen sind eine echte Herausforderung! Denn eigentlich will man den oder die Liebste doch immer ganz nah bei sich haben! Aber ein neuer Aufsatz fürs Smartphone soll zumindest das Küssen aus der Ferne ermöglichen.

von

Kissinger
© kissenger.mixedrealitylab.org

Vollkommen echt sollen sich die Küsse anfühlen, die man sich über den sogenannten "Kissinger" über das iPhone schicken kann. Diese Erweiterung fürs Smartphone überträgt sensorisch den individuellen Druck eines Schmatzers, der bei einem Gerät aufgedrückt wird, identisch auf das Partnergerät. Und so soll man sich auch über hunderte Kilometer entfernt zarte Küsse zusenden, wenn einen beispielsweise eine Fernbeziehung trennt.

Leidenschaftliche Zungenküsse funktionieren hier natürlich nicht - und die Feuchtigkeit würde eventuell sogar der sensiblen Technik schaden. Aber hauchzarte Bussis können so in Echtzeit auf den Lippen des geliebten Gegenübers in der Ferne landen. Wie romantisch das nun wirklich ist, sei dahingestellt...

Kissinger

Mehr Infos auf kissenger.mixedrealitylab.org.

Kissinger
Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.