Ressort
Du befindest dich hier:

So bleiben sie auf ewig "Romeo & Julia": Marjan Shaki und Lukas Perman im Talk


Auf ewig Romeo & Julia © Bild: AP/Trierenberg

Auf ewig Romeo & Julia

WOMAN: Sie haben in den letzten Jahren viel gemeinsam gespielt, eine "Elisabeth"-Tournee und Konzerte in Japan absolviert. Haben Sie sich bewusst vorgenommen, möglichst viel gemeinsam zu machen?

Perman: Wir versuchen zumindest, dass wir keinen Jahresvertrag in verschiedenen Städten haben, was es uns fast unmöglich machen würde, uns zu sehen.

Shaki: Uns haben damals die Stücke, die zu einer örtlichen Trennung geführt hätten, nicht so gereizt, sonst hätten wir das schon in Betracht ziehen müssen. Wenn ein unglaublicher Job winkt, nimmt man das ernst. Als „Klebepärchen“ überlebt man wohl auch nicht. Die Beziehung kann auch darunter leiden, dass man ständig zusammen ist. Inzwischen haben wir den Dreh raus: Wenn einer mal Ruhe braucht, geht er halt beruflich einen anderen Weg.