Ressort
Du befindest dich hier:

So schläfst du erholsam

Wie du erholsam ins Land der Träume schwindest, verraten wir dir mit diesen hilfreichen Tipps für einen gesunden Schlaf.

von

So schläfst du erholsam
© Choreograph/iStock/Thinkstock
1


Nimm keine Probleme und auch keine Arbeits- oder Lernunterlagen mit ins Bett. Suche lieber eine Antwort auf die Frage: Was hat den Tag wertvoll gemacht?

2


Ein bis zu maximal 38°C warmes Bad mit Essenzen wie etwa Baldrian, Hopfen und Melisse wirkt ebenfalls beruhigend. Aber auch Massage und Sauna entspannen und senken den Blutdruck. Doch: Der Kreislauf wirkt dem sinkenden Blutdruck entgegen! Daher solltest du diese Aktivitäten zwei Stunden vor dem Schlafengehen beenden.

3


Gegen Unruhe und Anspannung helfen Entspannungsübungen, beispielsweise Meditation, autogenes Training oder Yoga.

4


Regelmäßige Bewegung fördert den guten Schlaf. Jedoch solltest du nicht am späten Abend Sport betreiben, denn das regt den Kreislauf zu sehr an. Besser hilft ein kleiner Abendspaziergang.

5


Abends solltest du erst dann zu Bett gehen, wenn du dich wirklich müde fühlst.

gesund-schlafen.at