Ressort
Du befindest dich hier:

So zaubern Sie mit Make Up Müdigkeit weg

Make Up-Profi Kathrin Jokubonis gibt Tipps, wie Sie müde Haut und Augen zum Strahlen bringen.

von

So zaubern Sie mit Make Up Müdigkeit weg
©

Wer kennt das nicht: Nach einer langen, schlaflosen Nacht steht einem die Müdigkeit oftmals buchstäblich ins Gesicht geschrieben. Der Teint wirkt blass, die Augen sind gerötet und verquollen. Mit diesen Tipps und Tricks von M.A.C. Cosmetics Trainerin Kathrin Jokubonis wirkt Ihre Haut wieder frisch – und die Augen beginnen zu strahlen.

Jokubonis: "Die zwei häufigsten Zeichen von Müdigkeit sind dunkle Augenschatten und fahle Haut. In beiden Fällen empfiehlt es sich, mit Komplimentärfarben zu arbeiten."

Augenschatten:

STEP 1: Gleichen Sie dunkle (meist bläuliche) Augenschatten mit einem pfirsichfarbenen Primer aus (z.B. M.A.C. Prep&Prime Highlighter in Bright Forecast )

STEP 2: Tragen Sie dann einen Concealer in einem warmen Ton über dem Primer auf. Tipp: Vermeiden Sie gelben Concealer, der würde die Müdigkeit unter dem Auge nur verstärken!

Müde Haut:

STEP 1: Geben Sie Ihrer Haut einen Frischeboost mit einer rosa irrisierenden und mit Vitaminen versehenen Pflege. (z.B. M.A.C. Strobe Cream )

STEP 2: Cremiges Blush gibt der Haut einen leichten, gesunden Glow und sieht frischer aus als Puderrouge.

STEP 3 : Tragen Sie Lippenstift auf – am besten in einer knallig roten Farbe. Das frischt den gesamten Look auf.

Und schon sehen Sie wieder fit aus und fühlen sich auch so!

Thema: Make-up