Ressort
Du befindest dich hier:

So viel Geld musst du verdienen, um glücklich zu sein

Geld alleine macht nicht glücklich. Nur: Zu wenig Geld macht eher unglücklich. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, wie viel Geld man verdienen muss, um zufrieden zu sein.

von

So viel Geld musst du verdienen, um glücklich zu sein
© iSotckphoto

Kann man Glück kaufen? Naja. Irgendwie schon. Also: Schuhe, Taschen, neue Kleider, eine geile Reise ... Aber im Ernst. Natürlich ist das alles nur ein kurzes Glücksrausch, eine vergängliche Instant-Berauschung. Geld macht vieles leichter. Aber glücklich, das wissen wir mittlerweile, macht Geld alleine auch nicht.

Trotzdem gibt es laut Wissenschaftlern ein Jahresgehalt, das mit einer tiefen inneren Zufriedenheit korrespondiert.

Yep. Für die in der Fachzeitschrift "Nature Human Behaviour" veröffentlichte Studie analysierten die Forscher die Angaben von zwei Millionen Menschen aus 164 Ländern. Und fanden heraus: Die optimale Lebenszufriedenheit erreichen Personen, deren Jahreseinkommen zwischen umgerechnet 52.500 und 76.700 Euro liegt.

Interessanterweise nimmt die Zufriedenheit bei extremen Großverdienern, die mehr als 77.000 Euro pro Jahr kassieren, schon wieder ab. Die Studienautoren: "Wer so wohlhabend ist, der vergleicht sein Einkommen ständig mit dem anderer, fühlt sich in einem materiellen Wettbewerb und leidet unter einer größeren Angst, diesen Status wieder zu verlieren."

Pfuh. Wenn wir das nächste Mal eine Tierärztin, die persönliche Finanzberaterin oder den gefragten Art Director einer Werbeagentur treffen, dann erwarten wir, dass diese Personen bester Laune ist. Immerhin fallen sie in ein Gehaltsschema, das sie glücklicher als unsereins machen müsste...

Thema: Psychologie

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .