Ressort
Du befindest dich hier:

Ziemliche toughe Ladies!

Softball – ein Sport, der hierzulande nur von Frauen ausgeübt wird. Wir wollten mehr wissen, und fragten bei den "Mosquitoes Vienna" nach. Sie erreichten am Wochenende Platz zwei in der "Austrian Softball League".

von

Ziemliche toughe Ladies!
© Thinkstock

Eines ist sicher: Die Spielerinnen der "Mosquitoes Vienna" haut so schnell nichts um. Schließlich sind sie es gewohnt, dass sie am Spielfeld für gewöhnlich mit Bällen mit einer Geschwindigkeit von über 120 Stundenkilometer hantieren. Doch Furcht kennen die 16 Spielerinnen keine. "Ein Leben ohne Softball könnte ich mir nicht mehr vorstellen. Es ist die Vielseitigkeit dieses Sports, die mich fasziniert. Werfen, schlagen, fangen, laufen und dann auch noch die mentale Arbeit. Spiele dauern oft lange und man muss die ganze Zeit über konzentriert bleiben", erklärt Spielerin Catharina Weiser, die dem Sport vor 13 Jahren verfallen ist. Softball ist eine Variante von Baseball und wird hauptsächlich von Frauen gespielt, in Österreich sogar ausschließlich! Im Unterschied zu dem aus Amerika bekannten Baseball wird Softball auch auf einem kleineren Feld ausgetragen und auch die Wurftechnik ist anders.

Die "Mosquitoes Vienna".

Das Besondere am Team: Hier spielen Frauen, quer durch alle Alterslagen – die jüngste Spielerin ist 14, die ältestes 55. Ob’s da viel Zickenkrieg gibt? Fehlanzeige! Coach Christine Farnleitner lacht: "Es klappt überraschend gut, was man vielleicht nicht annehmen würde. Aber uns alle verbinde die Liebe zum Sport. Es gibt keine Altersbegrenzung. Man kann diesen Sport ausüben, solange es Spaß macht und der Körper es zulässt." Sagt’s und pfeift ihre Mädels wieder zum Training. Nächstes Ziel: "Ganz klar, wir wollen im kommenden Jahr Staatsmeister werden!"

Interessierte Ladies, die sich auch gern einmal im Softball versuchen wollen, können sich übrigens bei cathi.weiser@gmx.at melden!

Thema: Fitness