Ressort
Du befindest dich hier:

Feine Sommerbücher

Lesestoff, den du lieben wirst! Die beste Lektüre für Beach, Pool oder Garten: 16 romantische Liebesromane, raffinierte Krimis und berührende Familiengeschichten, die jetzt mit in deinen Urlaub sollten.

von

Sommerbücher
© Thinkstock/ iStock/ IPGGutenbergUKLtd

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Von Thomas Meyer, diogenes, € 11,30.

Darum geht es: Mordechai Wolkenbruch steht unter der Fuchtel seiner dominanten Mutter, die ihn mit einem jüdischen orthodoxen Mädchen verkuppeln will. Doch alle, die sie dem Sohn vorstellt, erinnern ihn zu sehr an die eigene Mama. Auf der Universität verschaut sich „Motti“ in die wunderhübsche, gescheite Laura, die so gar nicht dem Idealbild seiner Mutter entspricht. Die Studentin lehnt die Tradition ab, kleidet sich modern – und sie ist nicht einmal eine Jüdin. Ob sich der junge Mann durchsetzen und sogar emanzipieren kann?
Fazit: Der Schweizer Autor liefert eine Pointe nach der anderen in jiddischen Vokabeln. Sehr witzig!

Mein Sommer mit Nora

Von Insel, linda Yellin, € 10,30.

Darum geht es: Molly, Redakteurin bei einem Onlinemagazin, muss eine Reportage über die Liebe in Metropolen schreiben. Nach ihrem eigenen Empfinden wäre ein sarkastischer Titel wie „Pleiten, Pech und Katzenjammer“ dafür angebracht, denn die New Yorkerin ist eine frustriert Geschiedene. Die Story sollte aber romantisch und ergreifend werden, ganz im Stil der weltberühmten Drehbuchautorin Nora Ephron, die das Skript zu „Harry und Sally“ und „Schlaflos in Seattle“ verfasste. Bei ihren Recherchen, glückliche Paare zu finden, begegnet Molly Cameron, der ebenso abgeklärt wie schlagfertig zu sein scheint.
Fazit. Der erste Roman der Journalistin liest sich in einem Zug und bietet ein Feuerwerk an Dialogen.

Weitere literarische Tipps findest du in der aktuellen WOMAN-Ausgabe 13/2014.