Ressort
Du befindest dich hier:

Sonnenbrand? So heilt er schneller!

Autsch, verdammt! Ein Sonnenbrand. Rückwärtstaste gibt es nicht. Aber drei völlig überraschende Hausmittel, dank derer der Sonnenbrand schneller abheilt.

von

AUTSCH!!!!

© Video: Woman.at

An einem Sonnenbrand gibt es eigentlich nur eine gute Sache: Er ist vermeidbar (hier alle Tipps, wie du deine Haut besser vor der Sonne schützt). Aber wir sind Menschen, und die machen nun mal Fehler. Weshalb wir trotz bestem UV-Filter und Mittags-Schatten doch immer wieder einen Sonnenbrand kassieren.

Die Hölle! Rote, verbrannte Haut, jede Berührung schmerzt, die Nacht wird zur Qual. Zum Glück gibt es ein paar simple Hausmittel, die dabei helfen, die Schmerzen des Sonnenbrands zu lindern und die Heilung zu beschleunigen:

1

Aspirin. Ehrlich wahr! Zwei Apsirin oder Ibuprofen lindern den Sonnenbrand und lassen die Entzündung schneller abklingen. Die darin enthaltene Acetylsalicylsäure beeinflusst das Gewebe positiv. Bei der Tabletteneinnahme geht es nicht nur um die Linderung des Schmerzes, sondern auch um das Stoppen der Entzündung.

2

Grüntee-Umschlag. Die Schmerzen des Sonnenbrandes bringen dich schier um? Dann versuche es mit Grüntee-Umschlägen. Setze dafür zwei handelsübliche 1,5-Gramm-Teebeutel mit 50ml Wasser (etwa 70°) an. Nach fünf Minuten wird das Extrakt durch einen feinen Filter abgeseiht und dann auf eine Kompresse aufgetragen. Abkühlen lassen und auf die verbrannte Haut legen. 3-mal täglich für 10 Minuten durchführen!

3

Milchbad. Ebenfalls eine echte Wohltat bei sonnenverbrannter Haut: ein lauwarmes Milchbad. Die Milchproteine beruhigen und die Milchsäure hilft, ein Schälen der Haut zu verhindern und die Regeneration anzukurbeln. Einfach ein bis zwei Liter Milch erwärmen und in das Badewasser gießen.

4

Aloe Vera. Achte bei After-Sun-Produkten nun auf Inhaltsstoffe wie Aloe Vera – oder besorge dir gleich ein Aloe Vera-Gel aus der Apotheke. Meiden musst du bei einem Sonnenbrand auf jeden Fall Pflege, die Salicylsäure oder Retinol enthält. Die ohnedies beanspruchte Haut wird dadurch nur noch mehr gereizt. Hier verraten wir dir, wie du Sonnenbrand im Gesicht abdeckst.