Ressort
Du befindest dich hier:

Sonnenschutz 1a: Unbeschwertes Sonnenbaden durch Einteilung der Hauttypen


Richtwert © Bild: Corbis

Richtwert


Diese Einteilung ist ein Richtwert für eine erste Bestimmung, generell gilt besser zuviel als zu wenig. Denn in der Praxis ist der Sonnenschutz meist geringer als auf der Packung angegeben. Im Labor wird eine definierte Menge an Creme aufgetragen, mit der der entsprechende Lichtschutzfaktor erreicht wird. Am Strand oder am Pool reduziert sich die tatsächlich aufgetragene Menge im Verhältnis zum Labor meist, da wir ja keine klebrige Haut haben wollen. Wasser oder der Abrieb durch das Handtuch tun ein Übriges, öfter nachschmieren ist also unerlässlich.