Ressort
Du befindest dich hier:

Sophia Thomalla gab zu, dass sie es
mit der Treue nicht so genau nimmt

Sophia Thomalla (22) geht fremd, wenn es im Schlafzimmer zu langweilig wird.


Sophia Thomalla gab zu, dass sie es
mit der Treue nicht so genau nimmt

Die schöne Blondine ('Die Dreisten Drei') ließ sich gerade für das Männermagazin 'Playboy' ablichten und trat mit allerlei Ketten und Folterinstrumenten vor das Objektiv. Doch die Freundin von 'Rammstein'-Rocker Till Lindemann (49) beschränkt sich bei der Freizügigkeit nicht auf ihren Traumkörper, sie spricht auch ganz offen über intime Details. So verriet sie gegenüber 'bild.de', dass sie schon mal fremdgegangen ist: "Ja, ich bin schon untreu geworden! Warum? Wenn Beziehungs-Sex vom Rock'n'Roll in den Altersheimmodus purzelt, werde ich echt nervös", erzählte die Beauty frei heraus.

"Wenn ich von jemandem nicht mehr angeturnt war, bin ich fremdgegangen!" Dann berichtete sie den Journalisten noch, wie ein richtig peinliches Date ablaufen kann: "Ich war mal mit meiner Mama und einem Schauspieler beim Essen. Danach guckt er auf die Rechnung und sagt: 'Den Wein zahle ich nicht mit, den habe ich ja gar nicht getrunken!' Was für ein Luschi! Ich lag vor Fremdschämen unterm Tisch ...", grinste Sophia Thomalla kopfschüttelnd.

Cover Media/red