Ressort
Du befindest dich hier:

Sorge um Schauspieler Fritz Wepper: Lebensgefahr durch schwere Blutvergiftung

Schauspieler Fritz Wepper liegt Medienberichten zufolge mit einer schweren Blutvergiftung im Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr.


Sorge um Schauspieler Fritz Wepper: Lebensgefahr durch schwere Blutvergiftung
© Reuters/Wolfgang Rattay

Sein jüngerer Bruder Elmar bestätigte, dass sein Bruder sich in der Klinik befindet, wollte sich dazu aber nicht weiter äußern. "Das ist eine Familienangelegenheit."

Wie die Bild -Zeitung berichtet, hatte Weppers zweijähriger Jagdhund Aron den 69-Jährigen am Dienstag vergangener Woche beim Spielen am Unterarm gekratzt. Einen Tag später bekam der Schauspieler Fieber, vier Ärzte hätten jedoch Entwarnung gegeben.

Beim Dreh zur ARD-Serie "Um Himmels Willen" in den Bavaria-Studios aber habe er dann Schüttelfrost bekommen und sei ins Krankenhaus gebracht worden. "Über den Berg ist er noch nicht", zitiert die Zeitung Weppers Lebensgefährtin Susanne Kellermann.

(apa/red)