Ressort
Du befindest dich hier:

5 SOS-Beauty-Tipps

Wir finden: Es geht doch nichts über einen Quickie zwischendurch. Denn danach sieht man gleich wieder richtig frisch, erholt und strahlend schön aus …

von

5 SOS-Beauty-Tipps

Schnell schön.

© Thinkstock
1

Shampoonieren für Eilige. Nicht zum Haarewaschen gekommen? Kein Problem: Oft reicht es schon, nur den Pony beziehungsweise die Stirnpartie zu waschen. Einfach das restliche Haar nach hinten binden, nur die vorderen Haare waschen und in Form föhnen.

2

Schöne Lider ganz ohne Patzer. Wenn die Zeit drängt, sollte man auf zu dunkle oder knallige Lidschatten verzichten. Besser auf natürliche Töne wie Hellbraun oder Beige setzen. Fehler fallen damit nicht so auf. Tipp für größer wirkende Augen: helle Töne auf dem Oberlid bis zur Braue auftragen. Nur die Lidfalte mit einer etwas dunkleren Farbe betonen.

3

Zum Erröten. Lipstick und Cremerouge in Pink oder Rot sind vielseitig einsetzbar. Rouge etwa lässt sich nicht nur auf den Wangen schnell mit dem Finger auftragen. Auf die Lippen getupft, ist es auch ein superpraktischer Lipstick-Ersatz. Aber auch die Lippenfarbe ist universell einsetzbar: etwas Lipstick auf die Wangen tupfen und gut verreiben.

4

SOS-Hilfe bei Pickel. Lästige Pickelchen lassen sich oft in den unmöglichsten Momenten blicken! Hier hilft nur eisige Kälte: auf den Mitesser gepresst, kühlt das gefrorene Wasser und lindert so die Schwellung. Dann einen Tropfen Parfum oder hochprozentigen Alkohol darauf, das trocknet ihn aus. Zudem hält der Abdeckstift auf entfetteter Oberfläche besser.

5

Frischekick. Morgens noch müde und der Teint noch dazu fahl? Wir wecken Geist und Haut, indem wir uns mit den Händen eine halbe Minute lang eiskaltes Wasser ins Gesicht schaufeln. Die Durchblutung wird angeregt, die Haut schimmert rosig und Schwellungen gehen zurück.