Ressort
Du befindest dich hier:

Soundwave: Wie cool ist dieser neue Tattoo-Trend?!

Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Doch was, wenn Bilder (genau genommen Tattoobilder) plötzlich sprechen können?

von

Soundwave Tattoo

Diese Tattoos gehen nicht nur unter die Haut, sondern auch ins Ohr!

© via instagram.com/jayvangerventattoo

Diese Tattoos erzählen im wahrsten Sinne des Wortes eine Geschichte. Mit Hilfe von Audio-Wellen können Botschaften über die Haut vermittelt werden. Wie cool ist das bitte??

Wer gerade Ideen für ein neues oder womöglich erstes Tattoo sucht, der sollte sich die Soundtattoos ansehen. Hier werden Audiowellen als Motiv unter die Haut gestochen und können mit Hilfe von bestimmten Apps wie Skin Motion abgespielt werden. Wie das dann aussieht, erklärt dieses Video:

Egal ob Sprachaufnahmen, Songs oder Laute: Es kann so ziemlich jedes Audiofile zu einem Tattoo verwandelt werden.

Weltweit soll es bisher nur einige Tätowierer geben, die solche Skin Motions stechen. Aber die Idee ist so cool, dass der Trend bestimmt bald auch Österreich erreicht! Die App ist jedenfalls ab Juni 2017 erhältlich.

Dieses Video könnte dich interessieren:

Themen: Tattoo, Trends