Ressort
Du befindest dich hier:

Spaghetti Pomodoro

Es ist ein Klassiker der italienischen Küche: Spaghetti Pomodoro. Wir verfeinern sie mit Sauerrahm – und zählen trotzdem nur lecker-leichte 320 Kalorien.

von

Spaghetti Pomodoro

Wir lieben die italienische Pasta-Küche!

© Thinkstock

Die Zutaten: 70 g Spaghetti, Salz, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, ¼ l passierte Tomaten, ½ Suppenwürfel, je 1 TL Thymian und Oregano, 2 EL Sauerrahm.

Die Zubereitung:

  • Spaghetti in Salzwasser kochen. Es ist übrigens ein Gerücht, dass auch Olivenöl ins Wasser muss. Denn das Öl schwimmt oben – und richtet so nichts gegen das Verkleben der Pasta aus. Dazu sorgt der ölige Film dafür, dass die Sauce nicht so gut an den Nudeln haftet.
  • Frühlingszwiebeln und Knoblauch klein hacken und in Pfanne ohne Öl anrösten.
  • Mit Tomatenpüree aufgießen, mit Suppenwürfel und Kräutern 5 Min. köcheln lassen.
  • Den Rahm einrühren und die Sauce nun nicht mehr aufkochen lassen (sonst flockt der Rahm aus).
  • Die Tomatensauce über die Nudeln gießen. Mahlzeit!
Thema: Pasta