Ressort
Du befindest dich hier:

Spargel einmal anders

von

Es muss nicht immer Schinken und Sauce Hollandaise sein: Entdecke die edlen Stangen mit Gemüse, Käse, Nudeln oder als leckeres Süppchen neu.


Spargel mit Tomatenschnitzel und Aioli-Creme © Bild: A_Lein/iStock/Thinkstock

Spargel mit Tomatenschnitzel und Aioli-Creme

Zutaten (für 4 Portionen):

1 kg weißer Spargel, Salz, Zucker, 1 Zitronenscheibe, 4 feste Fleischtomaten, Pfeffer, 120 g Mehl, 2 Eier, 120 g Maismehl, 150 ml Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 4 Thymianzweige, 3 EL Salat-Mayonnaise, 3 EL Crème fraîche, einige Spritzer Zitronensaft, 2 EL Butter, Thymian zum Garnieren.

Zubereitung:

Spargel mit 1 Prise Zucker und Zitronenscheibe in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Inzwischen Tomaten in dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern. Nacheinander in Mehl, verquirltem Ei und Maismehl wenden. Kurz vor dem Servieren in heißem Öl 4 Minuten goldbraun backen, einmal wenden. Für die Creme Knoblauch pressen, Thymianblättchen abzupfen. 1 TL davon, Knoblauch, Mayonnaise und Crème fraîche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Übrige Thymianblättchen mit schwarzem Pfeffer in geschmolzene Butter geben, Spargel damit übergießen. Alles anrichten, mit Thymianzweig garnieren.