Ressort
Du befindest dich hier:

5 schnelle und originelle Spekulatius-Rezepte

von

Spekulatius liebt beinahe jedes Kind und daher lassen sich damit auch hervorragende Desserts schnell und einfach zaubern.


Orangencreme auf Spekulatiusboden © Bild: Corbis

Orangencreme auf Spekulatiusboden

Zutaten

200 g Spekulatiuskekse, 100 g Butter, 250 ml frisch gepresster Orangensaft, 1 Zimtstange, 2 Gewürznelken, 3-4 Blatt Gelatine, 2 Eier, 80 g Zucker, 200 ml Schlagobers, 2 TL Vanillezucker, 1 Bio-Orange

Zubereitung

Gelatine einweichen, Orangensaft aufkochen, Zimt und Nelken dazugeben und die weiche Gelatine darin unter ständigem Rühren auflösen.
Abkühlen lassen und dann die Gewürze entfernen.
Spekulatius fein mahlen, mit Butter verkneten und in Dessertringe oder eine quadratische Kuchenform füllen und andrücken.
Dotter und Zucker schaumig rühren und mit der abgekühlten Geleemasse verrühren. Dann steif geschlagene Sahne unter die Masse heben, ebenso wie die zu Schnee geschlagenen Eiklar.
Die Orangencreme auf die Spekulatiusböden füllen und am besten über Nacht, mindestens aber 6 Stunden kaltstellen.
Vor dem Servieren, von der Bio-Orange Zesten abziehen, Orange filetieren und die Törtchen damit verzieren.