Ressort
Du befindest dich hier:

5 schnelle und originelle Spekulatius-Rezepte

von

Spekulatius liebt beinahe jedes Kind und daher lassen sich damit auch hervorragende Desserts schnell und einfach zaubern.


Spekulatius Tiramisu © Bild: Corbis

Spekulatius Tiramisu

Zutaten

200 g Schlagobers, 250 g Mascarino, 250 g Topfen, 100 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 200 g Spekulatius, 400 g Beeren, Staubzucker und Zimt nach Geschmack

Zubereitung

Schlagobers steif schlagen und dann mit Mascarino, Topfen, Zucker und Vanillezucker vermischen.
Ein Drittel der Creme in eine Auflaufform füllen, dann Beeren und Spekulatius darauf legen und erneut mit Creme bestreichen. Das ganze wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Das Tiramisu sollte mit der Creme enden, falls dasvon dir per Augenmaß falsch berechnet wurde, kannst du auch mit geschlagener Sahne als Abschluss nachhelfen.
Danach das Tiramisu mindestens 5 Stunden lang kaltstellen, damit die Spekulatiuskekse weich werden.
Zum Servieren mit einzelnen Beeren verzieren und mit Zimt und Zucker bestreuen.