Ressort
Du befindest dich hier:

Hausgemachte Spinat-Gnocchi

Wir lieben die vegetarische Küche und aus diesem Grund gibt es heute Spinat-Gnocchi mit Ricotta und Parmesan.

von

spinat gnocchi
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

450 g frischer Spinat
150 g frischer Ricotta
80 g Mehl
2 Dotter
120 g frisch geriebener Parmesan
Salz
30 g Butter
1/2 Schalotte (sehr fein gehackt)
Muskatnuss (frisch gerieben)

spinat gnocchi

ZUBEREITUNG

Spinat waschen und in Salzwasser weich kochen. Abtropfen und auskühlen lassen, danach fein hacken.
Zwiebel in der heißen Butter glasig anschwitzen. Den gehackten Spinat und etwas Salz hinzufügen und unter häufigem Umrühren etwa 5 Minuten garen. Auskühlen lassen.
Sobald die Masse kalt ist, Wir lieben die vegetarische Küche und aus diesem Grund gibt es heute Spinat-Gnocchi mit Ricotta und Parmesan. und Mehl hinzufügen und alles mit einem Holzlöffel gründlich vermischen. Dotter, geriebenen Parmesan und eine etwas Muskatnuss dazugeben. Mit dem Löffel weitermischen, bis alle Zutaten sich gleichmäßig verbunden haben. Mit Salz abschmecken.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in kleine Stücke teilen und Gnocchi formen. Wer ein Gnocchi Brett hat, kann natürlich auch dieses verwenden. Dann portionsweise in reichlich Salzwasser kochen.
Mit Butter, Salbei und Parmesan anrichten und servieren.

spinat gnocchi