Ressort
Du befindest dich hier:

Spinat-Kokos-Suppe

Spinat ist ein absoluter Klassiker unter den Gemüsesorten. Egal ob als Beilage, Salat, Suppe, Vorspeise oder Hauptspeise - gut gewürzter Spinat überzeugt uns alle.

von

Spinat-Kokos-Suppe
© Photo by Olha_Afanasieva/Thinkstock/iStock

Zutaten

1 Zwiebel, 30 g Ingwer, 1 EL Öl, 300 g frischer Blattspinat, 400 ml Kokosmilch, Salz & Pfeffer, frischgepresster Zitronensaft, 1 Prise Chiliflocken, 30 g geröstete und gesalzene Erdnüsse, Koriander

Zubereitung

Für die Suppe Zwiebeln sehr fein hacken, Ingwer schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel-Ingwerwürfel darin glasig anbraten.
Den frischen Blattspinat waschen und trocken schütteln, danach sofort in den Topf geben und zusammenfallen lassen. Mit Kokosmilch und 300 ml Wasser aufgießen und alles etwa 3 Minuten lang kochen lassen.
Mit dem Pürierstab fein pürieren und im cremigen Zustand die Suppe noch einmal aufkochen.
Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Chiliflocken würzen.
Die Erdnüsse und der Koriander werden grob gehackt, über die Suppe gestreut und schon kann die leckere Spinat-Kokos-Suppe serviert werden.