Ressort
Du befindest dich hier:

Invisibobble ausgeleiert? So wird das Haargummi wieder enger!

Spiral-Haargummis schonen dein Haar & sehen cool aus. Doch nach einiger Zeit leiern sie einfach aus. Wir zeigen dir, wie du das rückgängig machst!

von

spiral haargummi
© istockphoto.com

The struggle is real: Nach einiger Zeit leiert jedes Haargummi aus, aber besonders frustrierend ist das bei den Spiral-Gummis à la Invisibobble. Denn dann verliert der Zopf seine Form und man kann das Haarringerl auch nicht mehr so gut als Armband tragen. Sie dann jedes Mal wegzuwerfen, wäre sehr schade. Doch was tun?

Zum Glück gibt es da draußen clevere Köpfe, die für solche Probleme eine Lösung haben. Wobei, zugegebenermaßen ist die Lösung für dieses Problem ziemlich logisch. Denn wie kann man Plastik am besten formen? Mit Hitze, natürlich. Und deshalb ist der Hack auch ganz einfach:

Haargummi in heißes Wasser legen. Dann springt es ganz von alleine wieder zusammen und erhält seine alte Form wieder.

Warum überhaupt ein Spiral-Haargummi?

Es gibt sogar gute Gründe, warum Invisibobble & Co so gehypt werden. Die Haargummis sind wasserabweisend, im Haar nicht so leicht sichtbar und sie hinterlassen keine Druckstellen, wie es manchmal herkömmliche Haarringerl tun.

Themen: Haare, Life-Hacks