Ressort
Du befindest dich hier:

Sportarten im Kaloriencheck

Zumba, Laufen, Yoga, Klettern, Tennis, Aqua-Fitness: Wir verraten, wie viele Kalorien du bei den einzelnen Sportarten verbrauchst.

von

Sportarten im Kaloriencheck
© Thinkstock

Schwimmen, Tanzen, Laufen, Yoga, Skifahren: Egal, welcher Sport dir am meisten Spaß macht, dein Körper sagt Danke für jede Bewegung - auch im Alltag. Wenn du es einmal nicht zum Sport schaffst, gehe einfach ein Stück zu Fuß. Selbst der Wohnungsputz bringt einiges. Um wirklich etwas zu bewegen, solltest du aber doch auf zwei bis drei Sporteinheiten pro Woche bringen. WOMAN verrät, wie hoch der Kalorienverbrauch bei den einzelnen Sportarten ist:

Zumba.

Kalorienverbrauch: * 90 kcal (in 10 Minuten)
Zumba macht schlank, bringt Schwung ins Leben und sorgt mit Musik für mehr Ausdauer und kräftigere Muskeln.

Yoga.

Kalorienverbrauch: * 60 kcal (in 10 Minuten)
Die indische Bewegungskunst Yoga sorgt für Ausgleich, kräftigt alle Muskeln und bringt Fettpölsterchen zum Verschwinden. Hier Yoga-Übungen für zuhause.

•Aqua-Fitness.

Kalorienverbrauch:* 80 kcal (in 10 Minuten)
Durch den höheren Widerstand im Wasser werden bei der Aqua Fitness die Gelenke geschont. Und wir verbrennen mehr Kalorien.

•Klettern.

Kalorienverbrauch: * 81 kcal (in 10 Minuten)
Beim Erklimmen von Wänden und Felsen sind Kraft, Ausdauer, Koordination und schnelle Reaktionen gefragt. Klettern eignet sich besonders, wenn man ein Workout für straffe Arme sucht.

Joggen.

Kalorienverbrauch: * 110 kcal (in 10 Minuten)
Der ideale Sport für jedes Fitness-Level: Rein in die Laufschuhe und losstarten, leichter geht es nicht. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit Ihrem Trainingsniveau an. Hier: Tipps für richtiges Joggen.

•Tennis.

Kalorienverbrauch: * 77 kcal (in 10 Minuten)
Die vielen kurzen Sprints und schnellen Wechsel trainieren Ausdauer, Beweglichkeit und die Reaktionsgeschwindigkeit.

•Langlaufen.

Kalorienverbrauch: * 85 kcal (in 10 Minuten)
Trainiert alle Muskelgruppen und sorgt für Ausdauer. Der große Vorteil: Bei Schnee kann man gleich vor der Haustür losstarten!

Themen: Fitness, Workout