Ressort
Du befindest dich hier:

9 leckere Spritzkeks-Variationen

von

Diese 9 Spritzkeks-Rezepte sind originell, schnell zubereitet und schmecken ganz besonders gut.


Haselnussgebäck © Bild: Corbis

Haselnussgebäck

Zutaten

60 g gemahlene Haselnüsse, 250 g Butter, 150 g Staubzucker, Salz, 300 g Mehl, 100 g Speisestärke, 1 TL fein geriebene Zitronenschale, 1 Msp. Nelkenpulver, 1 Msp. Muskat, 1 Msp. Zimt, 4 Eigelb, 1 Ei

Zubereitung

Nüsse in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten, abkühlen lassen. Butter mit Staubzucker und einer kleinen Prise Salz mit dem Mixer 10 Minuten sehr schaumig schlagen. Mehl mit Stärke, Zitronenschale, Nüssen und Gewürzen mischen.
Dann nacheinander Eigelb und Ei in die Buttermischung geben, dabei jeweils 30 Sekunden rühren, bis sich das Ei und die Butter gut miteinander verbunden haben. Mehlmischung sorgfältig unterarbeiten. Teig 30 Minuten kalt stellen.
Zum Schluss den Teig in einen Spritzbeutel füllen und runde Kekse auf das Backpapier spritzen. Im Rohr bei 180 Grad goldbraun backen.