Ressort
Du befindest dich hier:

Star Wars: Prinzessin Leia ist tot!

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Schauspielerin Carrie Fisher, die durch ihre Rolle als Prinzessin Leia in Star Wars Berühmtheit erlangte, ist tot.

von

prinzessin leia tot
© Photo by starwars.net

Wir konnten es kaum glauben, als uns die Nachricht über den Tod von "Prinzessin Leia" erreichte. Schauspielerin Carrie Fisher erlitt vergangenen Freitag auf dem Flug von London nach Los Angeles einen Herzinfarkt. Als die Maschine landete stand Carries Herz bereits einige Minuten lang still. Die Flugbegleiter hatten Alarm geschlagen, als Fisher noch in der Luft das Bewusstsein verlor und trotz Wiederbelebungsmaßnahmen nicht wieder aufwachte.

prinzessin leia tot

Die 60-Jährige wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Ihr Zustand war laut Angaben ihrer Mutter, Schauspielerin Debbie Reynolds, stabil. Vor wenigen Stunden verkündete allerdings der Sprecher der Familie, dass Prinzessin Leia alias Carrie Fisher im Krankenhaus verstorben sei. Laut Angaben der Ärzte hatte sie keine Schmerzen.

Fisher wurde als 19-Jährige durch ihre Rolle als Prinzessin Leia aus der "Star Wars“-Serie an der Seite von Harrison Ford bekannt. 2015 war sie in "Star Wars: Das Erwachen der Macht" nochmals in ihrer berühmten Rolle als Prinzessin Leia auf der Leinwand zu sehen.
Außerdem hatte Carrie diverse Auftritte in Filmen wie "Harry und Sally" oder auch den "Blues Brothers".

prinzessin leia tot
Prinzessin Leia alias Carrie Fisher.

Carrie war die Tochter der bekannten Schauspielerin Debbie Reynolds (84) und des Sängers Eddie Fisher. Ihre Mutter erlangte durch ihre Hauptrolle in "Singin' in the Rain", an der Seite von Gene Kelly und Donald O'Connor Weltruhm.

debbie reynolds
debbie reynolds
Debbie Reynolds mit ihren Kollegen Gene Kelly und Donald O'Connor.