Ressort
Du befindest dich hier:

Statement: Kristen Stewart pfeift auf High-Heel-Pflicht!

Bei den Filmfestspielen in Cannes gilt seit 2015 folgende absurde Red-Carpet-Regel: Keine flachen Schuhe! Stewart zog ihre Stilettos deswegen kurzerhand aus!

von

Statement: Kristen Stewart pfeift auf High-Heel-Pflicht!
© 2018 Getty Images

Kristen Stewart weilt derzeit in Cannes. Dort sitzt die Schauspielerin nicht nur in der (hauptsächlich weiblichen) Jury der Filmfestspiele, sondern feierte auch die Premiere ihres neuen Films "Blackkklansman". Einmal mehr trat sie dabei für die Gleichberechtigung von Frauen auf. Bei den Filmfestspielen im südfranzösisichen Cannes gilt nämlich die unausgesprochene Kleiderordnung, ausschließlich Schuhe mit Absätzen zu tragen. So seien 2015 einige Frauen des roten Teppichs verwiesen worden, da sie flache Schuhe trugen. Ihren Ärger taten sie auf Twitter mit dem Hashtag #flatgate kund, darunter auch Emily Blunt:

»Das ist sehr enttäuschend, gerade in Zeiten, wo wir vielerorts eine Gleichstellung erlangen. Wir sollten sowieso auf High Heels verzichten. Ehrlich gesagt sollte jeder flache Schuhe tragen!«

Bereits im vergangenen Jahr sagte die 27-Jährige Kristen deswegen in einem Interview mit "The Hollywood Reporter": "Wenn sie die Jungs nicht bitten, Absätze und ein Kleid zu tragen, dann können Sie mich auch nicht fragen." Gesagt, getan.

Auf dem roten Teppich angekommen, zog sie ihre schwarzen Louboutins aus und lief barfuß die Stufen zur Location hinauf. Sie verzichtete auf jeglichen Schmuck und ließ die Stilettos - die Haare im Sleek-Look nach hinten frisiert - für sich wirken. Dafür gibt es von uns Standing Ovations!