Ressort
Du befindest dich hier:

Steinpilz-Rezepte

von

Wenn die Feuchtigkeit in den heimischen Wäldern wieder zunimmt, sprießen überall köstliche Pilze aus dem Boden und warten nur darauf, zu leckeren Köstlichkeiten verarbeitet zu werden.


In Öl eingelegte Steinpilze © Bild: Thinkstock

In Öl eingelegte Steinpilze

Zutaten (für 4 Personen):

200 g frische Steinpilze, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 200 g Rundkornreis, 1 Schuss Weißwein, ca. 3/4 l Rindsuppe, 1 EL kalte Butter, 1 EL Petersil, 75 ml Obers, geriebener Parmesan nach Geschmack, Salz, Pfeffer. Garnitur: gebratene Steinpilze

Zubereitung:

Pilze putzen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen und den Reis dazugeben. Wenn der Reis glasig ist, die Steinpilze zugeben und mit Weißwein ablöschen. Zwei Schöpflöffel Suppe angießen und so lange (bei mittlerer Temperatur) rühren, bis die Flüssigkeit aufgenommen ist. Nach und nach Rindsuppe zugießen und so lange köcheln lassen, bis die Reiskörner bissfest sind (dauert etwa 20 Minuten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit Petersilie, Butter und Obers verfeinern. Mit gebratenen Steinpilzen garnieren und servieren.