Ressort
Du befindest dich hier:

Mit diesem Stick macht Gesichtsreinigung endlich Spaß

Schon wieder gibt es einen Hype um ein koreanisches Beautyprodukt. Jeder ist verrückt nach dem "Miracle Rose" Reinigungsstick. Und wir verstehen warum!

von

Gesichtsreinigung mit Stick

Endlich macht Gesichtsreinigung Spaß!

© shutterstock.com

Wie wichtig es ist, unsere Haut regelmäßig von Make-up, Schmutz und Talg zu befreien, müssen wir nicht noch einmal erklären, oder? Und trotzdem sind wir bei der Gesichtsreinigung noch etwas faul... Schon komisch, dass es für viele Frauen so unglaublich nervig ist, sich abends das Gesicht ordentlich zu reinigen. Stattdessen waschen wir es nur mit Wasser oder wischen mit einem Abschminktuch ein paar mal über unsere Haut.

Gut, dass es jetzt eine völlig neue Form der Gesichtsreinigung gibt. Reinigungssticks waren offenbar genau das, worauf die Frauenwelt so lange gewartet hat. Die Anwendung ist einfach, die Reinigung geht zackig und das Gefühl hinterher soll sensationell sein.

Wie verwendet man den Stick?

Das Gesicht wird zuerst mit warmen Wasser gewaschen. Dann streicht man mit dem Stick über die feuchte Haut und massiert die aufgetragene Creme ein. Alles mit Wasser gründlich abwaschen und fertig!

Wo kann ich den Reiniungsstick kaufen?

Einen besonderen Hype erlebte der "Miracle Rose Cleansing Stick" von SU:M37. Der Reinigungsstick aus Korea ist in Europa schwer zu bekommen aber man kann ihn auf dieser Seite noch online bestellen. Als Alternative gibt es auch noch den schwarzen Cleansing Stick von "Boscia" um ca. 28 Euro und etwas cremigeren Stick von "Love Your Bare Face" um ca. 28 Euro.

Reiniungssticks Gesicht

Thema: Pflege