Ressort
Du befindest dich hier:

Die Still-Haube

Seinem Baby die Brust zu geben ist das Natürlichste der Welt. Sollte man meinen. Aber immer wieder werden stillende Mütter vor die Tür gebeten, um der restlichen Welt "den Anblick zu ersparen". Ein gehäkelter Protest.

von

stillende Mutter
© Marcin Balcerzak/ Hemera / Thinkstock

Stillen in der Öffentlichkeit ist oftmals immer noch ein Tabu: Man könnte ja - huch! - tatsächlich eine Brustwarze dabei erblicken! Und wir alle wissen ja, wie verheerend die physischen als auch psychischen Folgen eines solchen Anblicks sind! Und wer jetzt noch nicht die Ironie verstanden hat, für den oder die fangen wir zu häkeln an und basteln uns das Stillhäubchen, das Twitter-Userin @patronsaintofca hier präsentierte:

Im hautfarbenen Hauberl mir rosa Zipfel schmiegt sich der oder die Kleine doch gleich noch viel lieber an die mütterliche Brust und man protestiert so ganz charmant und doch sehr auffällig gegen allfällige Still-Verbote.

Thema: Kinder

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .