Ressort
Du befindest dich hier:

Stockbrot: Knuspriges Brot am Stecken, gebacken über dem Lagerfeuer

Das sind Kindheitserinnerungen pur: Frisch gebackenes Brot vom abenteuerlichen Lagerfeuer - oder wahlweise einfach vom Griller - schmeckt einfach unvergleichlich gut! Und so gelingt's:


Unser Video zeigt genau, wie's gelingt!

© Video: G+J Digital Products

Zutaten für 10 Portionen:

  • 1 kg Mehl
  • 2 Würfel Frischhefe oder 2 Beutel Trockenhefe
  • 3 1/2 EL Öl
  • 3 1/2 TL Salz
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • Fenchel, Kümmel, Koriander nach Geschmack

Zubereitung:

Falls frische Hefe verwendet wird, diese in etwas Wasser auflösen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig und lange kneten (oder in der Küchenmaschine bearbeiten), dann etwa 1/2 Stunde gehen lassen (bei Trockenhefe etwas länger), bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat.

Danach um lange, dünne Stecken wickeln und ins Feuer (oder noch besser, ohne Flamme in die Nähe der Glut) halten, bis das Stockbrot knusprig braun ist. Dann direkt vom Stock knabbern!

Stockbrot

Weitere Rezeptideen findest du auf Chefkoch.de.

Themen: Grillen, Rezepte