Ressort
Du befindest dich hier:

Straff-Plan: Style your Body

Starke Muskeln verbrennen sogar im Schlaf Fett! Wir sagen den Fettdepots an Bauch, Bein & Po den Kampf an – mit Workout & Ernährungstipps.


Straff-Plan: Style your Body
© Pröll

Muskelmasse lautet das Zauberwort in Sachen Fatburning. Denn: „Muskelzellen sind die Fettverbrenner schlechthin“, erklärt Sportwissenschaftler und Österreichs ORF-Vorturner Werner Schwarz. Und „je mehr Muskeln man hat, desto mehr Fett wird verbrannt!“ Also nichts wie her mit den „Fettverbrennungsöfen“.

Straff-Training. Im zweiten Teil der Schlank-Serie zeigen wir ein Workout, das vor allem klassische Problemzonen zu wahren Fettkillern macht: Die Übungen machen Bauch, Beine und Po zu attraktiven Hinguckern. Und das Beste daran: Sie brauchen dafür nur ein bis zwei Tage pro Woche für das Straff-Training zu reservieren. Erste Effekte zeichnen sich schon nach drei bis vier Wochen an Ihrer Silhouette ab: Das Gewebe wird deutlich straffer, Sie haben mehr Energie parat, und Fettpölsterchen schwinden rasch. Wiederholen Sie die gezeigten Straff-Übungen etwa 25-mal. Nur so kann der Muskel wachsen.

Keine Angst! Sie entwickeln sich durch Muskeltraining nicht zu weiblichen Schwarzeneggers: Dem hat Mutter Natur schon vorgebaut. Die weibliche Veranlagung verhindert einen stark ausgeprägten Muskelzuwachs.

Extra-Effekt.
Legen Sie das Training in die Abendstunden (noch mehr Tipps siehe Kasten im neuen WOMAN), arbeiten die Muskelzellen wie ein Atomkraftwerk. Denn wir verheizen im Schlaf Fett. Dafür greift der Organismus besonders auf die Hauptlager Bauch, Po und Oberschenkel zurück – aber nur solange Kohlenhydrate die Verbrennung aus den Fettdepots nicht stören.

Alle Übungen finden Sie im neuen WOMAN