Ressort
Du befindest dich hier:

Strahlende Augen: Auf diese Tricks schwört Dakota Johnson

Dakota Johnsons Beauty-Hacks sind simpel - aber manchmal sind es die ganz einfachen Schönheitstipps, bei denen man denkt: Warum habe ich das noch nie probiert?

von

dakota johnson augen tricks
© Getty Images

Jeder hat so seine kleinen Macken, wenn es um die Schönheit geht: Manche schwören auf Produkte, die sie seit vielen Jahren verwenden, andere jagen dem immer neuen, immer besseren Ding hinterher. Dann gibt es wieder welche, die ganz aus der Reihe tanzen und sich auf die Geheimnisse ihrer Großmütter und Mütter berufen, wenn es um Beauty-Hacks geht.

Her mit den Tipps, Oma!

Auch die Fifty Shades of Grey Schauspielerin schwört auf ganz bestimmte Tricks, wenn es um strahlend schöne Augen geht. In einem Interview mit Glamourgab sie eine ziemlich simple Make-Up-Routine preis: "I don't really waer makeup if I don't have to." Aber eine Sache macht sie trotzdem regelmäßig: "Hello, I'm Dakota, and I'm addicted to eye drops."

Ja, ihr habt richtig gelesen: Die Schauspielerin gibt tatsächlich Augentropfen als Garant für strahlende Augen an. Gänzlich verliebt fügt sie hinzu:"I just love the feeling of them in my eyes. It's glorious." Hmm, auf den ersten Blick, klingt das ziemlich komisch, vor allem, wenn man Augentropfen eher als Reizlinderung bei Kontaktlinsen kennt.

Opticalm Beruhigende Augentropfen Plus , 10 ml

Aber schon nach kurzer Recherche stellt sich heraus, dass Augentropfen nicht gleich Augentropfen sind. Da gibt es natürlich die klassischen für Linsenträger, aber auch gewisse japanische, der Firma Rohto, die eine etwas dickere Konsistenz als Tränenflüssigkeit haben. Sie kühlen das Auge und schaffen es so, eine Rötung zurückzudrängen. Auch blaue Augentropfen sind ein Ding. Manche findet man in der Apotheke, wie die von Opticalm. Die blaue Farbe wirkt den roten Äderchen entgegen und lässt deshalb die Augen wieder strahlen.

Dieser Mascara-Trick ist clever!

Und wer diesem Johnson'schem Tipp doch nichts abgewinnen kann, dem bleibt ein Trick von einer waschechten Hollywood-Diva. Von Tippi Hendren, also ihrer Oma, hat sich die junge Schauspielerin einen hervorragenden Mascara-Trick abgeschaut. "Halte den Spiegel weiter unten und tusche dir so die Wimpern, während du nach unten schaust. Du wirst all deine Wimpern vom Ansatz bis in die Spitzen perfekt abdecken." Also, wenn das keine gute Idee ist!

Diese Mascaras machen schöne Wimpern:

Themen: Trends, Make-up