Ressort
Du befindest dich hier:

Der Strand mitten im Hotel: Beach Motel

Das erste Lifestyle-Motel an der Nordseeküste verspricht ein neuartiges Konzept, Sand zwischen den Zehen und natürlich Meerblick.

von

Beach Motel
© Beach Motel

Der Küstenort St. Peter-Ording verwandelte sich in den letzten Jahren von einer etwas verschlafenen Ortschaft zu einer regelechten Trend-Destination. Und seit wenigen Wochen hat hier auch das Beach Motel seine Pforten geöffnet. Direkt am Strand zwischen den Dünen errichteten Jens Sroka und Sönke Kähler eine Unterkunft für Surf-, Design- oder eben einfach Meerliebende.

Beach Motel

Das Thema "Meer" und "Strand" finden sich immer wieder kreativ ins Interieur eingebunden: So kann man im Hotelrestaurant auch überdacht die Zehen in den Sand stecken dank sandigem Boden, Fototapeten konkurrieren mit der Aussicht und auch die Architektur wurde inspiriert von den Strandhäusern der US-Ostküste, inklusive Holzveranden und großzügigen Fensterfronten. Dementsprechend fielen ebenso die Namen der zugehörigen Häuser aus: Hamptons, Cape Cod und Key West.

Beach Motel

Hauptzielgruppe sind Surfer und Surferinnen, die man exakt dort abholt, wo sie am liebsten sind – direkt am Strand. Und aus dem Wissen heraus, dass die meisten jungen Surf-Fans nicht unbedingt viel Geld für luxeriöse Suiten auslegen können, wird alternativ eine klassische Motel-Lösung angeboten: Völlige Freiheit durch Übernachten im eigenen Bus oder Auto - allerdings mit dem Komfort der speziellen Parkplätze mit eigenem Wasser- und Stromanschluss, Benutzungsmöglichkeiten von Dusche, WC, Waschmaschinen und Trockner sowie Trockenräumen für Neoprenanzüge und weiteres Wassersport-Equipment.

Beach Motel
Beach Motel
Beach Motel
Thema: Reise