Ressort
Du befindest dich hier:

Streit um Prinz George

Ui, im Kensington Palast hängt der Haussegen schief: Es ist ein Familienstreit zwischen Prinz Charles und Kates Eltern um Prince Charming George entfacht.

von

Streit um Prinz George
© Richard Pohle - WPA Pool/Getty Images

Alle reißen sich um Klein-George, aber nicht nur die Öffentlichkeit, sondern auch die eigene Familie – Prinz Charles und die Middletons streiten um den 3-Jährigen. "Charles will seinen Sohn und seine Schwiegertochter sehen und alleine Zeit mit den Enkelkindern verbringen. Er wollte immer ein Mentor für George sein, der immerhin Thronfolger ist.", so eine Quelle gegenüber Daily Mail.

Herzogin Catherine verbringt aber viel Zeit mit Ehemann William und den Kids bei ihren Eltern – nichts Ungewöhnliches, denn Jungmamas suchen gerne den Rat bei den eigenen Müttern. Das ist Charles anscheinend ein Dorn im Auge. "Im Vergleich zu ihr sieht er sie selten und das lässt Ärger bei ihm aufkommen." Das Verhältnis zwischen dem 67-Jährigen und den Middletons soll mittlerweile sehr angespannt sein – soweit, dass Kates Eltern nicht mehr gerne im Königshaus gesehen sind. Sie fehlten beispielsweise bei den Feierlichkeiten zu Queen Elizabeths 90. Geburtstag. Zufall? Hoffentlich vertragen sich die Streithähne den Kindern zuliebe wieder!