Ressort
Du befindest dich hier:

Streuselkuchen mit Kirschen

Streuselkuchen mit Obst lieben wir alle. Blöd nur, wenn gerade keine Zwetschken- oder Marillenzeit ist und die Vorräte aus der Tiefkühllade auch bereits aufgebraucht sind. Gut aber, wenn gerade Kirschenzeit ist, denn dann kann man diesen leckeren Kirschen-Streuselkuchen zaubern.

von

kirschenstreuselkuchen
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

Für den Teig
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Prise Salz
Schale von 1/2 Zitrone
2 Eier
150 g glattes Mehl
50 g Speisestärke
2 gestrichene TL Backpulver
5 EL Milch
Für die Streusel
150 g glattes Mehl
75 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Prise Zimt
75 g weiche Butter
Belag
400-500 g Kirschen (entkernt)

ZUBEREITUNG

Die Butter mit dem Mixer cremig schlagen und mit Zucker, Salz, Zitronenschale und den Eiern verrühren. Dann das (gesiebte) Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver unterheben und die Milch einrühren. Den Teig in eine Springform füllen und glattstreichen.
Darauf werden die gewaschenen, trocken getupften und entsteinten Kirschen gleichmäßig verteilt.

Für die Streusel Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Zimt und Butter vermischen und so lange (am besten mit dem Mixer) schlagen, bis Streusel entstehen. Man kann das natürlich auch mit der Hand machen.
Danach die Streusel auf den Kirschen verteilen und alles im Ofen bei 180 Grad etwa 50 Minuten backen.

kirschenstreuselkuchen