Ressort
Du befindest dich hier:

Strippen lernen wie ein Profi

von

Nein, frau braucht keinen Astralkörper, um einen sexy Striptease hinzulegen. Auch ohne Wespentaille und Atombusen kann man verführerisch wie ein Profi strippen lernen.


Striptease – so geht er richtig © Bild: Thinkstock

Abwechslung

Auch ein Striptease lebt von der Abwechslung. Wenn du immer nur stehst und gehst, kann die Show recht flott langweilig werden. Variiere deshalb, indem du in die Knie gehst, auf allen Vieren über den Boden rutscht oder dich im Liegen einmal um die Achse drehst...