Ressort
Du befindest dich hier:

Strippen lernen wie ein Profi

von

Nein, frau braucht keinen Astralkörper, um einen sexy Striptease hinzulegen. Auch ohne Wespentaille und Atombusen kann man verführerisch wie ein Profi strippen lernen.


Striptease – so geht er richtig © Bild: Thinkstock

Body-Tuning

Lasse immer wenn du dich beugst die Beine gestreckt. Das ist zwar anstrengender – für die richtige Optik beim Strippen aber sehr wichtig. Profis schwören darauf. Wenn du dich ihm seitlich präsentierst: Drück' deinen Rücken in ein leichtes Hohlkreuz. Das betont die weiblichen Kurven. Ganz simpel, sehr effektvoll.