Ressort
Du befindest dich hier:

Strippen lernen wie ein Profi

von

Nein, frau braucht keinen Astralkörper, um einen sexy Striptease hinzulegen. Auch ohne Wespentaille und Atombusen kann man verführerisch wie ein Profi strippen lernen.


Striptease – so geht er richtig © Bild: Thinkstock

Brüste entblössen

Dreh dich um, sodass er nur deinen Rücken sieht. Nun streife einen BH-Träger ab, dann den anderen. Beweg' deine Hüften. Nach ein paar Sekunden kannst du den BH rücklings aufhaken. Halte die Körbchen trotzdem vor deinen Brüsten, während du dich langsam umdrehst. Entferne den BH nun mit einer Hand, während du mit der zweiten deinen Busen bedeckst. Nun massiere deine Brüste, ehe du ihm einen Blick darauf erlaubst.