Ressort
Du befindest dich hier:

Strippen lernen wie ein Profi

von

Nein, frau braucht keinen Astralkörper, um einen sexy Striptease hinzulegen. Auch ohne Wespentaille und Atombusen kann man verführerisch wie ein Profi strippen lernen.


Striptease – so geht er richtig © Bild: Thinkstock

Hände

Achte während eines Striptease IMMER auf die Bewegungen deiner Hände! Fahre mit den Fingerspitzen langsam entlang deines Halses und deines Schlüsselbeins, streiche zwischen deinen Brüsten entlang bis zum Slip, hake die Finger unter und zieh die Bändchen ein wenig auseinander... Tipp: Widme den Körperstellen, die du besonders sexy findest auch besondere Aufmerksamkeit mit deinen Fingern. Immerhin lenkst du seine Augen auf diese Partien. Achte auch darauf, dass deine Finger immer elegant sind und du nicht wie mit einem Palmblatt entlang deines Körpers fächelst.