Ressort
Du befindest dich hier:

"Protecting Earth and Boobs": Nachhaltige Bodywear aus Wien!

Miyagi fusioniert Lingerie, Active Wear und Lounge Wear. Im Office, beim Yoga im Park oder beim Tanzen im Club – die multifunktionalen Modelle ermöglichen Bewegungsfreiheit und geben den TrägerInnen ein Gefühl der Freiheit. Produziert wird in einem kleinen Studio in Wien.

von

"Protecting Earth and Boobs": Nachhaltige Bodywear aus Wien!
© miyagi

Die zwei jungen Grazerinnen Veronika und Maria stehen hinter dem Projekt Miyagi. Ausgangspunkt waren zu viele zwickende BHs in Veronikas Kasten: "Unsere Modelle stehen für Freiheit: Für maximalen Komfort, für Bewegungsspielraum und für Multifunktionalität", sagt sie selbst. Das Label Miyagi steht so für einen neuen Öko-Chic, wie Maria sagt: "Mit Miyagi wollen wir aufzeigen, dass es mit Kreativität und alternativen Denkansätzen auch anders geht. wir möchten die hochkomplexe Modebranche zumindest ein kleines Stück in Richtung Nachhaltigkeit verändern."

Die Faser der Stoffe wird im österreichischem Lenzing hergestellt und in Deutschland zu hochwertigen, anschmiegsamen und atmungsaktiven Stoffen gestrickt. Bezogen werden die Stoffe aus Dead Stock, also aus unverkäuflicher Ware, weswegen die Kollektionen auch nur in limitierter Stückzahl zu erhalten sind. Das junge Label kauft durch Überproduktion entstandene, brachliegende Ware auf und erweckt sie wieder zum Leben. Für die von Miyagi verwendeten Textilien braucht es keinen gesonderten Herstellungsprozess, die Design-Entwürfe entstehen je nach Warenverfügbarkeit. Produziert werden die Modelle per Hand in einem Studio in Wien oder in einer kleinen Näherei in Bratislava.

Maximaler Komfort

Die Teile der Grazerinnen kommen ohne Haken, Bügel oder Kunststoff-Teilchen aus; stattdessen setzen die beiden auf elastische Bänder - der notwendige Halt ist also durchaus gegeben. Unschöne Abdrücke gehören mit der Bodywear hingegen der Vergangenheit an. So sind die reversiblen Tops, die von beiden Seiten jeweils als BH oder als Crop-Top getragen werden können, wohl der Ausdruck schlechthin für Freiheit und Flexibilität. Aber seht selbst:

Ab 12. Juli gbit es die SS18 Kollektion übrigens im QWSTION Store in Wien zu kaufen. Die neue Kollektion "Nudiverse " setzt das Miyagi-Konzept fort: Inspiriert vom Sommer in der Stadt zwischen Betonplatten, Asphalt und Wiener Wohnbauten zeigen die neuen Modelle eine geradlinige, markante Schnittführung und eine Farbkomposition in Grautönen. Ein Spiel mit grafischen Cut-Outs gibt kühlenden Windbrisen Raum auf der Haut. Wir freuen uns! Wer's nicht nach Wien schafft - Die Kollektion kannst du auch auf www.studiomiyagi.co kaufen!

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden