Ressort
Du befindest dich hier:

7 süße Quitten-Rezepte

von

Naschkatzen und Obst-Liebhaber aufgepasst: Wir verraten euch 7 süße, leckere und vor allem einfache Rezepte mit Quitten.


quitten, quittenrezepte, rezepte mit quitten, quitte © Bild: Photo by peredniankina/Thinkstock/iStock

Apfel-Quitten-Strudel

Zutaten

1-2 Pkg. Strudelteig
1 kg süße Äpfel z.B. Gala oder Jonagold (geschält und entkernt)
700 g Quitten (geschält und entkernt)
40 g Rosinen (über Nacht in Rum oder Apfelsaft eingelegt)
200 g gemahlene Nüsse
200 ml Quitten-Apfelsaft oder naturtrüber Apfelsaft
250 g Zucker
3 EL Zimt

Zubereitung

Die Rosinen werden über Nacht in Apfelsaft oder Rum eingelegt. Für den Strudel Äpfel und Quitten schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Apfelsaft und etwa 50 g Zucker in einen Topf geben und erhitzen. Dann kommen die Quitten gemeinsam mit dem Zitronenabrieb und dem Zimt in den Apfelsaft und 4-5 Minuten später wandern die Apfelstückchen hinzu.
Die Früchte werden nun so lange mitgekocht, bis sie weich geworden sind. Dann hebt man die gemahlenen Nüsse und den restlichen Zucker unter und schmeckt das ganze ab. Besonders lecker schmeckt der Strudel natürlich, wenn man eine Vanilleschote mit Vanillemark mitkocht.
Zum Schluss gibt man noch die eingeweichten Rosinen hinzu und schon kann es ans Fertigstellen des Strudels gehen.

Den Strudelteig aus ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit flüssiger Butter bestreichen, dann die zweite Schicht darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Dann kommt die Apfel-Quittenmasse darauf und schon kann der Strudel eingerollt werden. Außen bestreicht man das ganze nochmals mit zerlassener Butter. Das gleiche macht man mit dem zweiten Strudelteig, sollte noch besonders viel Masse übrig geblieben sein. Je nachdem wie viel Fülle man in einem Strudel haben möchte, kann man mehrere bzw. wenigere Strudel befüllen.

Im Ofen bei 170 Grad etwa 30-40 Minuten goldgelb backen, herausnehmen, auskühlen lassen und mit Zimt und Staubzucker bestreut servieren.
Besonders lecker schmeckt der Apfel-Quitten-Strudel mit Vanilleeis oder Vanillesauce.