Ressort
Du befindest dich hier:

Tarte Rezepte: Süß und verführerisch lecker

von

Die französische Tarte ist ein absoluter Küchenklassiker, der schnell und einfach zubereitet wird und himmlisch schmeckt. Und in puncto Zutaten und Zubereitung sind der Kreativität hier definitiv keine Grenzen gesetzt.


Knusprige Kirschtarte © Bild: Thinkstock

Knusprige Kirschtarte

Zutaten

285 g Mehl, 75 g Staubzucker, Salz, 130 g Butter, 1 Ei, 900 g Kirschen, 1 Orange, 1 Vanilleschote, 140 g Rohrzucker, 1 Pkg. Vanillepuddingpulver, 3 EL Kirschsaft, 1/2 TL Zimt, 30 g Haferflocken, 30 g Mandelblättchen

Zubereitung

1. 275 g Mehl mit 1 einer Prise Salz und dem Staubzucker vermischen und mit 100 g Butter und dem Ei zügig zu einem glatten Teig verkneten. In eine Folie wickeln und 30-45 Minuten kaltstellen.

2. Für die Füllung die Kirschen entsteinen. Die Schale der Orange fein abreiben und 3 EL Saft auspressen. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Alles inklusive Schote mit 100 g Rohrzucker aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.
Das Puddingpulver mit dem Kirschsaft und 4 EL Wasser glatt rühren. Unter die heißen Kirschen rühren, kurz aufkochen und 1 Minute köcheln lassen. Vanilleschote entfernen und die Kirschmasse abkühlen lassen.

3. Für die Knusperbrösel 40 g Rohrzucker, Zimt, 10 g Mehl, Prise Salz und Mehl vermischen. 30 g Butterwürfel mit den Fingern einmischen. Zum Schluss die Mandelblättchen unterheben und die Brösel kaltstellen.
4. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen, den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen in die befettete und bemehlte Tarteform legen, mit der Gabel mehrmals einstechen und 20 Minuten backen, bis er leicht bräunlich geworden ist.
5. Die Kirschmasse gleichmäßig auf dem Boden verteilen und die Brösel darüberstreuen.
6. Auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze 20 Minuten backen, dann auf 200 Grad erhöhen und bei Unterhitze 5 Minuten fertigbacken.