Ressort
Du befindest dich hier:

Scharfe Süßkartoffelsuppe mit Kokos

Im Winter braucht man leckere und wärmende Suppen. Wer es einmal ein bisschen exotischer haben möchte, sollte dieses Rezept unbedingt ausprobieren!

von

Scharfe Süßkartoffelsuppe mit Kokos
© Thinkstock

Zutaten

2 Karotten
1 Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer
2 EL Olivenöl
500 g Süßkartoffeln
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Milch
7 EL Kokosmilch
100 g Mais

Zubereitung

Die Karotten, den Ingwer und die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Ingwer ganz klein hacken.
Dann das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
Die geschälten, rohen Süßkartoffeln ebenfalls in kleine Stücke schneiden und zur Karotten-Zwiebelmischung geben. Dann mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen und die Suppe etwa 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Den Mais dazugeben und nach 3 Minuten alles mit dem Stabmixer gut pürieren.
Die Kokosmilch einrühren und schauen, wie dickflüssig die Suppe ist. Je nachdem sollte so viel Wasser zugegeben werden, bis die Konsistenz stimmt, also bis die Suppe cremig flüssig ist.
Mit Salz, Pfeffer, Chili und Tabasco abschmecken und ein paar Maiskörnern servieren.
Besonders gut schmeckt die Suppe auch, wenn man sie mit Koriander oder frisch gehackter Petersilie serviert.

Themen: Rezepte, Suppe