Ressort
Du befindest dich hier:

Das macht der Supervollmond mit deinem Schlaf

Heute kommt der Mond der Erde so nahe, wie fast nie. Und weil der Mond so nahe ist, sieht er ungewöhnlich hell, groß, voll und einfach nur beeindruckend aus. Aber hat der Supervollmond auch einen "andere", besonderen Einfluss auf unseren Schlaf?

von

supervollmond
© Photo by istockphoto.com

Heute, in der Nacht von Montag auf Dienstag findet ein ganz besonderes Ereignis statt. Der Mond ist der Erde so nahe, wie sonst nur selten. Nur 356 509 Kilometer trennen Erde und Mond. Normalerweise sind es fast 30 000 Kilometer mehr. Kein Wunder, dass also hier vom "Supermond" bzw. "Supervollmond" die Rede ist.
Und da er deutlich größer und heller ist, freuen sich viele auf das Spektakel. Nun ja - manche. Denn ein paar von uns haben auch Angst, dass sich der Supervollmond mehr bzw. auf "andere" Art und Weise auf unseren Schlaf auswirkt, als ein normaler Vollmond.

supervollmond

So wirkt sich der Supermond auf deinen Schlaf aus:

Forscher sagen, dass es bisher keinen wissenschaftlichen Zusammenhang zwischen Schlafstörungen und Vollmondnächten gibt. Allerdings konnten Forscher der Universität Basel bei einer Schlaflabor-Studie im Juli 2013 feststellen, dass es sehr wohl eine besondere Verbindung zwischen Vollmondnächten und den Schlafphasen gibt. Nämlich: Die Tiefschlafphase ist bei Vollmond um 30 Prozent verkürzt.
Dass diese veränderte Tiefschlafphase womöglich auch mit der Tatsache zusammenhängen könnte, dass die Patienten im Schlaflabor und somit an einem "ungewohnten" Ort schliefen, wird von anderen Gegnern dieser Theorie kritisiert.

Fazit

Fest steht nun aber, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass uns der Supervollmond heute in der Nacht beim Schlafen stören wird! Wer trotzdem nicht schlafen kann: Hier ein paar Tipps!

Gute Neuigkeiten in Sachen Sex

Es wird behauptet, dass man bei Vollmond mehr Lust auf Sex hat. Auch hier gibt es zwar keine wissenschaftlichen Beweise. Doch die Tatsache, dass manche einen vollen Mond romantisch finden und irgendwie nicht so wirklich schlafen können, ist doch mal ein guter Anlass dafür, heute Abend Bettsport zu betreiben.

Schlafwandler aufgepasst

Die Behauptung, dass Schlafwandler bei Vollmond besonders aktiv sind, stimmt nicht! Egal wie "voll" der Mond ist - betroffene Personen wandeln unabhängig davon.

Thema: Schlafen