Ressort
Du befindest dich hier:

Suri Cruise: Eigene Modelinie

Sie ist erst sieben Jahre alt – und bekommt schon ihre eigene Modelinie. Für sagenhafte 1,8 Millionen Euro entwirft Suri Cruise nun für ihr exklusives Label Suri .


  • Modebewusst ist Klein-Suri ja....

    Bild 1 von 5 © woman.at
  • ...oder vielleicht auch eher ihre Mutter Katie Holmes, deren Label nur mässig erfolgreich ist.

    Bild 2 von 5 © woman.at

"Suri soll normal leben!" tönten Katie Holmes und Tom Cruise bei ihrer Scheidung. Aber wie normal kann ein Kind aufwachsen, wenn es beide Eltern mit verbissenem Ehrgeiz zu den größten Stars Hollywoods geschafft haben?

Und so irritiert uns die neueste Meldung über die kleine Suri auch nur mehr sachte. Denn die 7-Jährige soll jetzt unter die Modedesigner gehen, für ihr erstes eigenes Label Suri schon demnächst Mode für kleine Mädchen entwerfen.

Laut der britischen Tageszeitung Sun streicht Suri Cruise dafür eine Gage von sagenhaften 1,8 Millionen Euro ein. Ein Freund der Familie sieht darin nichts sonderbares: "Suri ist erst sieben, aber unglaublich interessiert an Klamotten. Das wird ihr Leben sicher nicht überschatten. Die meisten Mädchen träumen doch davon, ihre eigene Mode zu machen. Das heißt doch nur, dass Suris Zeichnungen jetzt Realität werden." (Anmerkung: Wir vermuten, tatsächlich werden hier die Zeichnungen eines erwachsenen Designer-Teams Wirklichkeit ).

Erhältlich soll die Kollektion, die aus Kleidern, Jeans, Tops, Schuhen und sogar Schmuck bestehen wird, in einigen chicen New Yorker Department Stores sein. Wird sie ein Erfolg, denkt man über eine Expansion auf den europäischen Markt nach.

Mutter Katie Holmes, die sich mehr oder eigentlich eher weniger erfolgreich als Designerin der Linie Holmes & Yang versuchte, will ihr Mini-Me beim Start im Fashion-Biz tatkräftig unterstützen. Der Insider weiter: "Katie ist Feuer und Flamme für Suris neues Hobby. Sie überlegen sogar den Start eines Fashion-Blogs."

Ein 1,8 Millionen Euro Hobby für ein Kind, das gerade mal mit dem Roller fahren lernt: Ach, ihr Stars – ihr seid wirklich fast wie wir.

Thema: Katie Holmes