Ressort
Du befindest dich hier:

Der Pool, der New York sauberer macht

Die Flüsse in New York sind seit über 100 Jahren nicht mehr zum Schwimmen geeignet - dies könnte sich aber nun durch eine neue im Fluss schwimmende Swimmingpool-Kreation, die wie ein großer Filter wirkt, ändern.

von

Pool in New York, der den Fluss reinigt
© + POOL, Tile by Tile

Die Millionenstadt New York ist umgeben vom Hudson River und dem East River. Aber schwimmen können die Einwohnerinnen und Einwohner in keinem einzigen der Gewässer, die dank Industrie, Verkehr und Co vor Ort leider zu stark verschmutzt sind. Aber ein paar engagierte Privatleute wollen diesen Zustand im Kleinen verbessern: Mittels eines öffentlich zugänglichen Pools, der im Fluss schwimmt und der sukzessive das Wasser reinigt.

Pool in New York, der den Fluss reinigt

Wie ein Filtersieb wirkt der Swimmingpool von + POOL und ermöglicht es im Fluss und im bereits gereinigten Flusswasser zu schwimmen. Die Poolwände wirken als Filter und befreien das Wasser von Bakterien und Schadstoffen, so dass man erstmals seit über 100 Jahren in New York in einem Fluss schwimmen kann. Und dies noch dazu ohne chemische Zusatzstoffe. Beinahe 1,9 Millionen Liter könnten so pro Tag gereinigt und somit ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Wobei aber auch der Spaßfaktor nicht vergessen wird: Denn der Pool ist ebenso zum Vergnügen gedacht und besteht in sich aus mehreren Zonen: Für Kinder, für Sportlerinnen und Sportler sowie für Leute, die einfach nur planschen wollen.

Aktuell ist die Testphase der Idee durch Crowdsourcing finanziert worden und erste Versuche starten mit einem kleinen Modell. Ist dieses erfolgreich, will man sich an die Umsetzung des großen Modells machen und plant dessen Eröffnung im Sommer 2016.

Pool in New York, der den Fluss reinigt

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .